Tel.: 02234-2005716 / Mobil: 0151-25278282 / E-Mail: info@fuehrungs-spitze.com

Lean Startup – Eine Methode Innovationen zur Marktreife zu bringen

Eine Buchempfehlung

Innovationen sind ein wichtiges Thema im New Work- Kontext. Durch meine Lerngruppe im Rahmen meiner New Work Ausbildung haben wir uns mit dem Thema beschäftigt. Dabe bin ich auf ein spannendes Buch gestoßen: Lean Startup von Eric Ries erschienen im Redline Verlag2014, Mitbegründer von IMVU, Autor und Senior Software Ingenieur. Und ich bin von der Methode begeistert und habe schon begonnen erste Schritte auch in meinem Unternehmen umsetzten. Aber der Reihe nach:

Worum geht es in diesem Buch? – Um Innovationen

In dem Buch geht es darum, dass Startups oft viel Geld investieren in Maßnahmen, Produkte und Dienstleistungen, die am Markt nicht ankommen. Eric Ries hat mit der Lean Startup Methode ein Instrument für alle Entrepreneure gefunden, das Kosten, Zeit und Nerven spart. Das Buch stellt die Methode anhand von 5 Prinzipien vor: Entrepreneure gibt es überall: Egal ob in einem neu ge3gründeten Unternehmen oder einem bereits etablierten Unternehmen, es braucht Innovationen, neue Produkte und Dienstleitungen, die ein marktfähiges Geschäftsmodell beinhalten Entrepreneurship ist Management: Und zwar unter unsicheren Voraussetzungen. Es braucht ein Mix an Aktivitäten, was eine der größten Herausforderungen ist. Entrepreneure kümmern sich um das operative Geschäft, bauen Strategien auf und müssen ggf. Kurskorrekturen vornehmen und gleichzeitig braucht es eine Vision, die einen Purpose  alle Stakeholder begeistert und damit das Interesse geweckt wird, sich für das Startup zu engagieren. Validierte Lernprozesse: Das Startup muss schnell lernen, wie es ein tragfähiges Geschäftsmodell aufbaut. Dies gelingt durch fortlaufende Experimente, die zeigen, was funktioniert und was nicht. Bauen- Messen – lernen: Durch diesen iterativen Prozess entsteht eine ständige Produktweiterentwicklung. Ziel ist es sehr früh ein minimal funktionsfähiges Produkt auf den Markt zu bekommen, dieses an Kunden (Early Adopter) zu verkaufen, sich von diesen konkretes Feedback zum Produkt einzuholen, die Erkenntnisse und Marktentwicklungen messbar machen, aus den Erkenntnissen lernen, um daraufhin wieder neue Ideen zu erschaffen und wieder neu zu bauen…… Innovationsbilanz: Viele Startups messen ihren Erfolg an den Umsätzen oder den verkauften Stückzahlen. Eric Ries geht weiter, er fragt sich, welche Kennzahlen brauche ich, damit ich erkenne, ob meine Innovationen am Produkt den Wachstumsmotor in meinem Unternehmen widerspiegeln. Zum Beispiel: Bekomme ich nur neue Kunden, weil ich ein hervorragendes Marketing habe, oder habe ich Wiederholungskäufe, weil mein Produkt/Dienstleistung so gut sind. Die Auswertung der Kennzahlen, die den Wachstumsmotor ausmachen führen zu einer sinnvollen Prioritätensetzung, Aufgabenverteilung und Erstellen von wichtigen Meilensteinen.  

Wieso ich Lean Startup von Eric Ries empfehlen möchte?

Das Buch gibt viele praktische Tipps und zeigt anhand vieler Beispiele, wie man bei der Markteinführung eines Produktes/Dienstleistung strukturiert und durchdacht vorgeht und gleichzeitig teure, aufwendige Aktionen vermeidet und dennoch die Tragfähigkeit einer Innovation überprüfen kann. Das Buch ist nichts für Perfektionisten, die alles genau durchdacht haben wollen und denen Sicherheit, Planbarkeit wichtig sind. Denn die Methode braucht den Mut Fehler sehr früh zu machen, Durchhaltevermögen, wenn früh negative Rückmeldungen kommen und Flexibilität und Kreativität, um schnell auf die Marktbedürfnisse einzugehen. Eric Ries zeigt in seinem Buch, dass Innovationen überall möglich sind und wie man sie erfolgreich zur Marktreife führen kann. Ein Buch, nicht nur für Startup Unternehmer, sondern für alle Geschäftsführer, Führungskräfte und innovative Geister im Unternehmen.   Du möchtest das Buch auch empfehlen? Dann lade die PDF herunter und leite Sie gerne an Freunde und Kollegen weiter. Sie möchten auch in Ihrem Unternehmen mehr Innovationen schaffen? Dann rufen Sie mich an und wir sprechen darüber: 0151-25278282. Weitere Angbote finden sie hier.  

agiles Arbeiten, Innovationen, startup, Strategie

Führungs Spitze - Teamentwicklung

Kontakt

Führungs Spitze Claudia Weiler
Moltkestraße 100, 50859 Köln

Tel.: 02234-2005716
Mobil: 0151-25278282
info@fuehrungs-spitze.com

Copyright © 2021 Führungs-Spitze
powered by Cyber-D-Sign